Pico2 Single

Das Pico2 ist der Nachfolger des bekannten Picolario talk. In das Pico2 sind die Erfahrungen aus 16 Jahren Variometer mit Sprachausgabe eingeflossen. Es ist nun noch kleiner und im 433 MHz-Modus ist das HF-Modul über ein dünnes, aber trotzdem ausreichend robustes Flachbandkabel miteinander verbunden.

Bei unserem Test Prototypen, sind wir bewusst ,sagen wir mal, "rustikal" mit dem Pico2 umgegangen, und trotzdem funktioniert es noch wie am ersten Tag.

Ohne HF-Modul kann das Pico2 Single je nach Firmware direkt an den Rückkanälen von Robbe/Futaba (SBus2 ), JetiEX z.B. mit DC-16 Sender oder Graupner Hott-Sendern betrieben werden.

Das Pico2 single verfügt über einen Drucksensor, in der 433 Mhz-Version entspricht es ungefähr dem Picolario talk, nur viel kleiner und besser geschützt im Edelstahlgehäuse,mit der zusätzlichen Möglichkeit updates selbst durchzuführen. TEK-Düse kann auch hier angeschlossen werden, das führt allerdings zu geschwindigkeitsabhängigen Abweichungen in der Ansage der Höhe.